myAVR-MK3-Board

Hier ist ein Bild vom MK3-Board von “myAVR”

myAVR-MK3-Board

myAVR-MK3-Board

Das Evaluation-Board myAVR MK3 :

Eingabemöglichkeiten :
3x Taster
1x Joystick (4 Richtungen + Enter)
8x Dip-Schalter
3x Poti
1x Helligkeits-Sensor

Ausgabemöglichkeiten :
8x LED (grün)
3x LED (rot, gelb, grün)
1x 7Segment-Anzeige
1x Grafik-LCD-Display (64×128 Pixel)
1x Piepser

Mikroprozessor :
Steckplatz für myAVR Stamp (ATMega-2560 oder ATMega-640)
-der ATMega2560 mit SD-Slot für externe Speicherkarte

Sonstiges :
-Programmier-Schnittstelle per USB Anbindung an den PC
-die USB-Schnittstelle dient auch als RS232-Kommunikations-Kanal mit einem PC
-Alle Port-Pins der CPU zugänglich über Stecker
-zwei Erweiterungs-Stecker für eigene Entwicklungen oder fertige myAVR-Module

Die myAVR Stamp-256plus :

Prozessor :
-ATMEL ATMega-2560
-8bit CPU
-16 MHZ
-256kByte interner FLASH (für Programmcode)
-8kByte internes RAM (für Variabeln)
-4kByte internes EEProm (für Spannungsunabhängige Daten)
-86x IO-Pins
-4x serielle Schnittstellen (RS232)
-JTAG, TWI, SPI Schnittstellen
-16x 10bit AD-Eingänge
-2x 8bit Timer/Counter
-4x 16bit Timer/Counter
-4x 8bit PWM-Ausgänge

Sonstiges :
-2x 60pol Stecker zur Verbindung aller Port-Pins und der Spannungsversorgungen
-SD-Karten-Slot zum einsetzen einer externen 1GB SD-Karte (zur Datenspeicherung)
-Mini-USB-Stecker zur RS232-Kommunikation mit einem PC

2 Antworten auf myAVR-MK3-Board

  1. otto parzhuber sagt:

    Dankeschön für die Lib für die Ansteuerung der EA-DOGx Anzeigen. Habe sie auf ein eigenes Board mit einem LPC1343 angepasst und hat problemlos funktioniert.
    Otto

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


sechs + sechs =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>