F429-Board (Version 1.0)

Fertige Platine :

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Unterseite komplett bestückt

Übersicht :

Abmessung : 100 mm x 50 mm
Anzahl der Layer : 4
CPU : STM32F429IGT6 (LQFP 176pin)
Spannungsregler : 3,3V
Zwei Taster : Reset und Boot
Programmierung : JTAG/SWD
LEDs : 6 (plus 1 für Power)
RAM : 256MBit
USB : OTG über Mini-USB-Buchse
I2c : EEprom (512kbit) und 3pol Header (SDA, SCL, GND)
SPI : Flash (16Mbit) und 6pol Header (CLK, MISO, MOSI, NSS, CS, GND)
CAN : Transceiver und 3pol Header (CAN-LO, CAN-HI, GND)
RS232 : per FTDI-Chip und Mini-USB-Buchse
UART : 3,3V Header (RX, TX, GND)
SD-Card : 8pol Mikro-SD Slot
TFT : 34pol Header (2,54mm) mit allen TFT-Signalen (plus 4 für einen Touch)
GPIO : Header mit 12 freien GPIOs
ADC : Header mit 6 freien ADCs
DAC : 3pol Header (DAC1, DAC2, GND)
RTC : 32kHz Quarz und Batteriehalter für Knopfzelle

Skizze :

f429_block

Schaltplan :

Schaltplan der Version 1.0 als PDF : f429_board_sch_v100

Bilder :

Doku :

Beschreibung und Aufbauanleitung : f429_board_doku_v100

Pinout der CPU (mit allen Signalen) : pinout_cpu_v100

CPU Belegung nach Port-Nr sortiert : portlist_cpu_v100

Pinout der Verbindungs-Stecker (Header) : pinout_header_v100

Bauteileliste mit Bestellnummern : Bauteileliste_v100

TOP und BOTTOM Bauteileplatzierung : f429_placement_v100

Kosten :

Die nackte Platine kostet ca 6 EUR (wenn man 10 fertigen lässt)
Die Bauteile der Minimalbestückung (siehe Seite 1 vom Schaltplan) kosten ca. 23 EUR

Das ganze wird also minimum 30 EUR kosten bis es läuft.

Je nachdem welche zusätzlichen Module man dann noch bestücken will kommen zusätzliche kosten hinzu :
SD-RAM : ca 12,50 EUR
USB-OTG : ca 1,50 EUR
I2C-EEprom : ca 2,00 EUR
SPI-Flash : ca. 1,50 EUR
CAN : ca 2,00 EUR
RS232 ca. 4,50 EUR
SD : ca. 2,50 EUR
RTC : ca. 1,50 EUR
LEDs . ca. 1,50 EUR

Die Bauteile für eine komplett Bestückte Platine kosten also ca. 50 EUR

Software :

PC-Programm (Discovery-Terminal) für Status-Meldungen : LINK

Testprojekte zur Inbetriebnahme vom F429-Board :
(Das sind komplette Coocox-Projektfiles mit compiliertem HEX-File.)

01 = Check der CPU und UART : F429Board_PowerOn
02 = Check aller GPIOs : F429Board_PinCheck (nur bei Minimalbestückung)
03 = Terminal-Verbindung : F429Board_Terminal (Discovery-Terminal notwendig)
04 = Check aller LEDs : F429Board_LEDs
05 = Check vom SDRAM : F429Board_SDRAM
06 = Check vom USB-OTG : F429Board_USB_CDC
07 = Check der RS232 : F429Board_RS232
08 = Check vom I2C-EEprom : F429Board_I2C_EEprom
09 = Check vom SPI-Flash : F429Board_SPI_Flash
10 = Check vom CAN-Bus : F429Board_CAN
11 = Check der SD-Karte : F429Board_SDIO
12 = Check der RTC : F429Board_RTC

Librarys :

Hier findet ihr angepasste Librarys für das F429-Board.
Die Anpassungen betreffen meist nur das geänderte Pinout vom F429-Board
für Demofiles und Doku müsst ihr die entsprechenden Seiten im Blog hier suchen.

01 = CAN-1 : f429_can1
02 = FATFS (MMC per SDIO) : f429_fatfs_mmc
03 = FATFS (USB per USB-MSC-Host) : f429_usb_msc_host
04 = I2C-2 : f429_i2c2
05 = LEDs : f429_led
06 = I2C-EEprom : f429_m24c512
07 = SDRAM : f429_sdram
08 = SPI-5 : f429_spi5
09 = SPI-Flash : f429_sst25vf016
10 = UART-3 : f429_uart3
11 = UART-6 : f429_uart6
12 = USB-CDC-Device : f429_usb_cdc_device
13 = UBS-HID-Host : f429_usb_hid_host
14 = VGA : f429_vga
15 = RTC : f429_rtc

26 Antworten auf F429-Board (Version 1.0)

  1. Wolfgang sagt:

    Hallo Uwe

    Erstmal großes Lob an das was du hier machst im Allgemeinen! Deine Seite hat mir den Einstieg in die STM32 Welt sehr vereinfacht :)

    Zum Board:
    Bin schon gespannt ob dein Board funktioniert wie erwartet. Soweit ich das beurteilen kann, macht es jedenfalls einen vielversprechenden Eindruck und ich wäre durchaus interessiert falls es klappt.

    Wo bestellst du eigentlich deine Leiterplatten?
    € 60/10Stk. 4-Layer PCBs ist ja echt günstig!

    Mfg Wolfgang

  2. Gianni sagt:

    Sorry but I can’t read the schematic. The link seem not working…
    Cheers, Gianni

  3. Cortex-Einsteiger sagt:

    cooles Projekt und eine extrem anschauliche tolle Dokumentation!
    mehr Flexibilität geht wohl nicht mehr -> Zeil erreicht, glückwunsch.

    allerdings ist es für mich zu aufwändig alle Teile von Hand aufzulöten, gerade beim Prozessor schätze ich meine Fehlerquote auf 100%

    • admin_ub sagt:

      eine fertig Aufgebaute Platine kann ich nicht kostenlos anbieten
      (das dauert zu lange und ich habe auch nicht alle Teile hier)
      Die CPU hätte ich dir einlöten können.

      Und das Ziel ist erst mit einem funktionierenden 4,3 Zoll Display erreicht :-)
      Das kommt als nächstes drann.

      • Cortex-Einsteiger sagt:

        höhö, das erwartet auch niemand, wenn man eine Fertiglösung möchte, kann man auch eins der 1000 angebotenen Entwicklungskits kaufen.

        Zum Display: Weißt du schon wleches es sein wird, bzw. was für ein Controller?

        • admin_ub sagt:

          eins ohne Controller (der F429 hat einen eigenen)
          es wird ein 4,3 Zoll mit 40 Pin FPC-Stecker sein.
          Auf die Adapterplatine kommt noch ein StepUp-Wandler
          für die Hintergrundbeleuchtung, damit sollte man
          ziemlich flexibel sein. Für das Pinout gibt es verschiedene Displays (event. auch welche mit 7 Zoll)

  4. Joerg B. sagt:

    Mal so als Hinweis was das Löten angeht. Ich habe vor kurzen mich mal mit Dampfphasen Löten versucht. Das funktioniert mit Galden und einen normalen Kochtopf mit Glasdeckel auf dem Herd super!!! Allerdings braucht es dazu eine Schablone für die Lötpaste.

  5. Flo sagt:

    Hi,

    Erstmal vorne weg: Ich bin STM32 Hobbybastler-Einsteiger und habe schon einige Male auf Deiner Website hilfreiche Tipps gefunden. Danke dafür.

    Ich plane eine Schaltung auch auf Basis des STM32F429 in Verbindung mit SDRAM. Sind bei der Geschwindigkeit schon die Leiterbahnlängen relevant, sprich muss ich beim Layouten darauf achten? Bzw. hast Du vor, die Layout Dateien (Eagle / als PDF) zu veröffentlichen dass ich das spicken kann?

    Danke,

    Gruß Flo

    • admin_ub sagt:

      Manche haben geschrieben das die Leiterbahn länge zum RAM eine Rolle spielt, ich habe es nicht hinbekommen alle gleichlang zu routen und es funktioniert trotzdem. Die Eagle Files werde ich nicht teilen.

  6. Christian Julius sagt:

    Hallo,

    könnte man dieses Board nicht nochmal auflegen? Ich habe keinen Draht zu irgendeinem Platinenhersteller. Zusammen mit der Bestellliste wäre das schon eine klasse Sache….

    Gruss,
    Christian

    • admin_ub sagt:

      kein Problem, besorge das Geld, dann bestell ich nochmal 10 leere Platinen
      und sende sie dir zu.

      • Christian sagt:

        Du könnest ja auch die Gerber Daten einstellen, dann kann sich jeder selbst ein Board machen lassen. So ist das ja eher ein Privatprojekt, was ohne Boards nicht nachbaubau ist.
        Wenn schon Open Source, dann richtig :-) Ich brauche nur 1 Platine, 10 wären etwas zu viel. Wenngleich ich vor 5 Jahren auch 50 Platinen eines AVR / Grafikcontrollers von “Benedict” mal losgeworden bin in mikrocontroller.net.

        • admin_ub sagt:

          der chinese liefert erst ab 5 stück (wobei 10 stück das gleiche wie 5 kosten, aus dem grund habe ich 10 bestellt)
          OpenSource ja, OpenHardware nein :-)

  7. tom sagt:

    Moins Uwe,

    Könntest Du bitte die Ergänzung für das linker script hier mit posten, um Variablen auch im externen SDRAM lokieren zu können ?

    Danke + Gruss, Tom :0)

    • admin_ub sagt:

      für welche IDE und welches Board ?
      für CoIDE und mein evaluation board ist ein Linker-script
      im ZIP-File vom SDRAM enthalten (lib-07)
      dieses kannst du auch an das F429-Disco anpassen durch die Zeile :
      sdram (rwx) : ORIGIN = 0xD0100000, LENGTH = 0×00400000

  8. Rex sagt:

    Hallo!
    Are you willing to share/sell the board files?
    I’m starting to make my own board and it would be a great time saving.

    Regards!

  9. Christian Julius sagt:

    Hallo Uwe,

    hättest Du ncht mal Lust etwas mit Sound zu machen? Ich denke da an den AY-3-8910 Arcade Chip aus den 80igern und die vielen Midi Files, die es noch dazu gibt. Dazu etwas Hardware, ein kleiner Vverstärker und das sieht dann so aus:

    https://www.youtube.com/watch?v=vcMxeL7xWlQ

  10. kuldeep singh sagt:

    hi i want to buy evaluation board

  11. what should i do to get it work for 7inch 800×480 display please guide

  12. can i buy gerber files under non disclosure agreement

  13. Shermangic sagt:

    outermost website, put up to elephantine role gaffer! check outermost the free online casino bonus.

  14. Imran Naeem sagt:

    Hi ..

    will you share pcb files ?
    which software you used for pcb design?

    regards

    Imran

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


sechs + sechs =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>