Komplette-Library-Liste (ATMega)

Hier findet sich eine Liste mit allen Librarys die für den ATMega2560 (bzw. ATMega generell) online sind. Einfach auf den Link klicken um eine nähere Beschreibung und das entsprechende ZIP-File zu finden.

Die ZIP-Files beinhalten den Source-Code (in C), eine Beschreibung und meist noch ein Beispiel-Programm (in C) wie die Library angewendet wird.

Manche Librarys sind speziell für das myAVR-MK3-Board ausgelegt. Die können aber leicht durch ändern der #DEFINE-Kommandos in der LIB auf die eigenen Bedürfnisse angepasst werden.

Bei einigen Librarys gibt es auch noch die Möglichkeit über #DEFINE-Kommandos einzelne Funktionen abzuschalten die nicht benutzt werden um so Speicherplatz im Prozessor zu sparen.

Liste :

01 = LED (für die 8 LEDs auf dem MK3-Board)
02 = KEY (für die 3 Buttons und den Joystick auf dem MK3-Board)
03 = 7Segment (für die 7Segment Anzeige auf dem MK3-Board)
04 = DIP-Schalter (für den 8fach DIP-Schalter auf dem MK3-Board)
05 = ADC (um den ADC im ATMega zu benutzen) + MK2
06 = Grafik-LCD (für das Grafik-LCD auf dem MK3-Board)
07 = RS232 (um die RS232-Schnittstellen zu benutzen) + MK2
08 = Sound (für den Piepser auf dem MK3-Board) + MK2
09 = FAT16 (für den SD-Karten-Slot auf dem MK3-Board)
10 = TWI-LM75 (für ein externes TWI-Modul mit dem LM75 Temp-Sensor) + MK2
11 = TWI-DS1307 (für ein externes TWI-Modul mit dem DS1307 RealTimeClock) + MK2
12 = TWI-M24C02 (für ein externes TWI-Modul mit dem M24C02 EEprom) + MK2
13 = TWI-PCA9555 (für ein ext. TWI-Modul mit dem PCA9555 Port-Expander) + MK2
14 = MOD-7Seg (für ein externes Modul mit einem 7Segment Display)
15 = Projekt-GPS-Modul (für ein externes Modul mit einem GPS-Sensor)
16 = MOD-LCD-seriell (für das MK3-Display im seriell-Mode)
17 = MOD-LCD-2×16 (für ein externes Modul mit einem Text-LCD) + MK2
18 = MOD-BMA180 (für ein externes Modul mit 3Achs Beschleunigungs-Sensor)
19 = Terminal (PC-Programm um die CPU zu steuern. Ports lesen/schreiben)
20 = MOD-Color-LED (für ein externes Modul mit einer RGB-LED)
21 = EEprom (für das CPU interne EEProm)
22 = Multi-Servo-Lib (um bis zu 8 Modellbau Servos zu steuern)
23 = SPI-Kommunikation (um bis zu 9 CPUs per SPI zu verbinden)
24 = TWI-PCF8583 (für ein ext. TWI-Modul mit dem PCF8583 RealTimeClock) + MK2
25 = MOD-ENC28J60 (für ein externes Modul mit dem ENC28J60 Ethernet-IC)
26 = TWI-Kommunikation (um bis zu 9 CPUs per TWI zu verbinden) + MK2
27 = Timer (um Timer und Pausenfunktionen zu implementieren) + MK2
28 = PWM (um bis zu 4 unabhängige PWMs zu implementieren) + MK2
29 = Counter (um Impulse und Perioden zu messen) + MK2
30 = TWI-myEthernet (um Daten mit dem myEthernet-Modul auszutauschen) + MK2
31 = FASTFAT (schnelle SD-Karten lese/schreib Library)
32 = WAV (um WAV-Soundfiles von der SD-Karte auszugeben)
33 = IRRC (um RC5- und SIRCS-Infrarot-Codes auszuwerten) + MK2
34 = Menu (um ein Menüsystem zu implementieren)
35 = PS2-KEY (um eine PS2-Tastatur auszuwerten)
36 = PS2-MAUS (um eine PS2-Maus auszuwerten)
37 = LCD-UC1610 (für ein Grafik-LCD mit UC1610-Chip)
38 = LCD-UC1701 (für ein Grafik-LCD mit UC1701-Chip)
39 = LCD-ST7565 (für ein Grafik-LCD mit ST7565-Chip)
40 = LCD-eDip (für ein EA eDIP-TFT mit Touch)
41 = Matrix-Key (um eine Matrix-Tastatur 1×1 bis 8×8 auszuwerten)
42 = Logview (um eine Grafische Datenanzeige mit dem PC zu machen)
43 = Servo-Mess (um Modellbau-Servo-Impulse zu messen) + MK2


Hinweis :
alle Librarys die mit “+ MK2” gekennzeichnet sind, haben einen Define-Schalter damit man die Funktion auch für das myAVR MK2-Board und dem ATMega8 nutzen kann.

4 Antworten auf Komplette-Library-Liste (ATMega)

  1. Mäxchen sagt:

    Ich kann kein C ! Ich suche 2 Lib für Atmega ( BASCOM !) mit folgender Bez.
    1) UC 16101 S und 2) UC 1701 ( für Displays von Electronic Assembly )

    Vielen Dank im Voraus

  2. Mathias sagt:

    Hallo Uwe,

    gratuliere Dir zu Deinen Librarys. Ich habe das EEPROM, das Zeitmodul und das Temperaturmodell getestet. Dies ging problemlos. Anpassungen sind leicht möglich.
    Dennoch eine Frage:
    Könntest Du die Library vom EEPROM erweitern, daß auch Ic’s mit Adressbereich bis 256 kB angesprochen werden können ? Oder habe ich etwas übersehen.

    Eine weitere Anregung wäre FRAM. [ Serial (I2C) FRAM 5V 512x8 1MHz SO8 ]
    Diesen FRAM gibt es bei Reichelt für 1,45 €

    VG und Danke für Deine bisherige Arbeit

  3. Manuel Schmitt sagt:

    Unter welcher Lizenz werden diese Libs zur Verfügung gestellt?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


drei − eins =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>