Schlagwort-Archive: DigIn

04-DIG_IN-Library (XMC2Go)

Beschreibung : für Digitale-Eingänge Funktionen : 1 2 void XMC2GO_DIn_Init(void); // zum init uint8_t XMC2GO_DIn_Read(DIN_NAME_t din_name); // Pin auslesenvoid XMC2GO_DIn_Init(void); // zum init uint8_t XMC2GO_DIn_Read(DIN_NAME_t din_name); // Pin auslesen Download : xmc2go_ub_gpio_in_v100

Veröffentlicht unter XMC2Go | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

XMC2Go-Librarys

Hier sind die Librarys vom XMC2Go. Das ganze wird sich aber in Grenzen halten (weil ich für den XMC1100 nicht viel programmieren werde). Mir ist der Aufwand einfach zu groß. LISTE : 01 = System 02 = LED 03 = … Weiterlesen

Veröffentlicht unter XMC2Go | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

86-DigIn-DMA-Library (STM32F4)

mit dieser Library können 8 oder 16 GPIOs von einem Port zur Eingabe benutzt werden. Die gemessenen Werte werden in einem Puffer gespeichert. Es wird ein Timer, ein DMA und ein GPIO-Port dafür benötigt. Ich habe im Beispiel Timer1 Port-E … Weiterlesen

Veröffentlicht unter STM32F4 | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

04-DigIn-Library (STM32F429)

diese Library dient zum auslesen von Digital Eingangsspins der CPU die Pins die benutzt werden sollen, müssen im H-File deklariert und im C-File den entsprechenden Port-Pins zugeordnet werden. für jeden Pin kann auch der Eingangswiderstand definiert werden (keiner, Pull-Up, Pull-Down) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter STM32F429 | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

04-DigIn-Library (STM32F4)

diese Library dient zum auslesen von Digital Eingangsspins der CPU die Pins die benutzt werden sollen, müssen im H-File deklariert und im C-File den entsprechenden Port-Pins zugeordnet werden. für jeden Pin kann auch der Eingangswiderstand definiert werden (keiner, Pull-Up, Pull-Down) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter STM32F4 | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar