13-USB-Host-HID-Library (STM32F746)

Hat jemand schon das USB-HOST-HID Demo von ST auf dem F746 ausprobiert ?

Bei mir funktioniert zwar die MAUS aber die Tastatur nicht,
beim einstecken wird die Tastatur erkannt aber
beim schreiben werden keine Zeichen auf dem Screen dargestellt.

Bei einem anderer User funktioniert anscheinend die Tastatur
aber die Maus nicht. Gibt es da einen “known bug” von ST ?

Update der USB-HID-HOST-Lib (STM32F746)

Nachdem zwei andere USB Tastaturen mit der Library einwandfrei funktionieren,
suche ich hier nicht weiter nach einem Fehler.

Ich habe noch das deutsche Tastaturlayout hinzugefügt und
eine Funktion um zwei gleichzeitig gedrückte Tasten abzufragen.

13 = USB-Host-HID : f746_usb_host_hid_v102


3 Antworten auf USB-HOST-HID BUG auf STM32F746 ?

  1. Uwe sagt:

    Kurze Rückmeldung vom “anderen User” :)
    Insgesamt habe ich 5-6 verschiedene Mäuse probiert, schlussendlich funktionierte dann doch tatsächlich eine davon. Woran das liegt kann ich leider nicht sagen, hier hilft im Moment nur probieren.

    Seltsamerweise werden – zumindest bei mir – alle Mäuse offenbar korrekt erkannt…

    • admin_ub sagt:

      wohl noch nicht ganz ausgereift das ganze :-)
      beim UART per DMA gabs auch probleme,
      die ich nicht nachvollziehen kann.
      Gut das man für den ganzen Kram nichts bezahlt
      aber ärgerlich ist es trotzdem
      P.S. die EEprom Demo von ST funktioniert nicht, weil man dazu
      eine externe Platine mit EEprom braucht (steht in der readme)

      • Uwe sagt:

        Die Sache mit dem EEProm hatte sich zwischenzeitlich auch erledigt, danke trotzdem für das Feedback :)
        Ich war davon ausgangen, das der interne Flash als EEProm zweckentfremdet wurde.


Wie hat Dir dieser Artikel gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.